Warning: Creating default object from empty value in /home/webserver/sweethome.dk/www/docs/wp-content/plugins/wp-guestbook/paged-guestbook.php on line 21
Niedrigenergiehaus, Passivhaus, KfW 40, KfW 60, EnEV, Energiesparhaus » Sweet Home Holzhaus

Niedrigenergiehaus


Die Abbildung zeigt ein Niedrigenergiehaus in Holzbauweise

Das Niedrigenergiehaus von Sweet Home: Wirtschaftlich wohnen und Fördermittel sichern!

Wer sich heutzutage mit dem Hausbau befasst, stößt immer wieder auf den Begriff Niedrigenergiehaus (NEH). Doch wie definiert sich eigentlich dieser Haustyp? Hier liegt die Lösung eigentlich schon im Namen. Ein Niedrigenergiehaus braucht kaum Heizenergie, da es seine Wärmedämmung optimal ausnutzt. Es schützt bei einem geringen Mehraufwand die Umwelt und schont Ihre Geldbörse dank seiner Wirtschaftlichkeit. Niedrigenergiehäuser entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Es handelt sich hierbei um Häuser, die weniger als 70 KWH/m2 im Jahr verbrauchen. Das entspricht maximal 7 Liter Heizöl pro Quadratmeter.

Hervorragende Isolierung. Hölzer aus kontrolliertem, nachhaltigem Anbau.

Damit Ihr Haus den Niedrigenergiehaus-Standard erreicht, müssen Sie keinen besonders großen finanziellen und technischen Aufwand betreiben. Durch die Verwendung von Holz als Baumaterial sind die Wärmeverluste stark reduziert und die ausgezeichnete Dämmung unserer Holzhäuser verhindert größere Temperaturschwankungen. Zudem können Sweet Home Kunden im gesunden Einklang mit der Natur leben, denn alle verwendeten Hölzer entstammen dem kontrollierten, nachhaltigen Anbau.

Der Bau von Niedrigenergiehäusern wird staatlich unterstützt

So sparen Sie beim Bau eines Niedrigenergiehauses nicht nur teure Heizkosten, sondern Sie können zu dessen Finanzierung auch ein zinsverbilligtes Darlehen bei der KfW-Bankengruppe beantragen. Der Bau eines Energiesparhauses, bzw. eines Niedrigenergiehauses ist immer mit Wirtschaftlichkeit und Ökologie verbunden. Fakt ist: In einem Niedrigenergiehaus erleben Sie nicht nur ein hohes Maß an Wohnqualität, sie profitieren auch von dessen effizientem Energieverhalten. Nicht umsonst hat die Nachfrage nach Niedrigenergiehäusern in den letzten Jahren stark zugenommen.

Niedrigenergiehäuser: Energiekosten senken – Lebensqualität erhöhen
Im Rahmen des Umweltschutzes, des Energiesparens und der Nutzung regenerativer Energien spielen Niedrigenergiehäuser heute eine…
U-Wert der Sweet Home Bauteile
Die Auswahl des Baumaterials beinflusst in höchstem Maße die Wärmedämmung, die Energieeinsparung sowie den Brand-…
Passivhaus
Ökohäuser liegen stark im Trend – kein Wunder, bei den stetig steigenden Preisen für Gas…
Niedrigenergiehäuser
Ein Niedrigenergiehaus, oder auch Energiesparhaus genannt, besitzt einen sehr hohen Wärmeschutz. Die Wärmedämmung dieser Häuser…
KfW-60-Haus
Häuser, die besonders energiesparend bewirtschaftet werden können, fallen unter die Kategorie der Niedrigenergiehäuser. Der Bau…
KfW-40-Haus
Die Bezeichnung KfW-Haus kommt aus einem Förderprogramm der Förderbank für Wiederaufbau – kurz KfW-Bank genannt.…
KfW-40 Häuser
Ziel beim Hausbau ist heute nicht mehr nur die Einhaltung der EnEV-Bestimmungen, sondern möglichst deren…
Der k-Wert (Wärmedurchgangskoeffizient)
Der Wärmedurchgangskoeffizient (k-Wert) gibt den Wärmestrom an, der bei 1 Kelvin Temperaturdifferenz zwischen Innentemperatur und…
Das ökologische Niedrigenergiehaus
Im Hinblick auf die Schonung der Umwelt durch Energieeinsparung werden Neubauten heute als Niedrigenergiehäuser geplant.…
Die Energieeinsparverordnung (EnEV)
Am 1. Februar 2002 ist die Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft getreten. Sie regelt den Energieverbrauch…