Amerikanische Holzhäuser

Amerikanische Holzhäuser liegen im Trend

"The American Way Of Life – Das Amerikanische Lebensgefühl" spiegelt sich auch in der Architektur wieder. Doch was genau verleiht amerikanischen Holzhäusern diesen typischen und einzigartigen Charme? Betrachten wir zunächst die einzelnen Bauelemente, die die Optik der Häuser ausmachen:

Neben der Holzfassade mit Querlattung, die häufig in Taubenblau oder in Weiß gehalten und mit hellen Balken und Fenstern versehen wird, ist die große, das Haus umlaufende Veranda ein typisches Markenzeichen der Holzhäuser aus Amerika. Ebenfalls charakteristisch für amerikanische Holzhäuser sind Sprossenfenster mit oben aufgesetztem Rundbogen, durch deren "Leichtigkeit" die Hausfassade aufgelockert und äußerst attraktiv gegliedert wird.

Auch in den Innenräumen der Häuser spiegelt sich das amerikanische Lebensgefühl wieder: große Räume dominieren den offenen Grundriss, gehen ineinander über und laden ein zum geselligen Beisammensein.

Katalog anfordern

Begriffe mit Themenrelevanz zum Artikel: Amerika amerikanisches Holzhaus Bauelemente Haus Häuser Holzfassade Sprossenfenster Veranda Wohnhaus Wohnhäuser

Kategoriezuordnung: Holzhaus